Herren 55 Mannschaft erneut aufgestiegen!

Michelbachs Tennisteam  Herren 55 ist Meister der Bezirksoberliga

Die Herrenmannschaft des Michelbacher Tennisclubs sicherte sich überraschend die Meisterschaft in der Bezirksoberliga. Im Vorjahr wurde die von Spielführer Eberhard Single betreute Mannschaft nach nur einer knappen Niederlage Vizemeister. In diesem Jahr errangen sie ungeschlagen den Meisterschaftstitel. Die Männer aus Michelbach spielten vorrangig gegen Gegner aus dem Heilbronner Raum wie Bad Wimpfen, Massenbachhausen, Heilbronn-Trappensee und Nordheim. Die meisten Spiele endeten recht knapp, oft entschied ein Match-Tiebreak über Sieg oder Niederlage und doch stand relativ frühzeitig fest, dass die Mannschaft um die Meisterschaft in der Seniorenklasse Herren 55 mitspielen kann. Dass ihr dies gelang, führt Coach Eberhard Single auf die geschlossene Mannschaftsleistung zurück, zumal man an mehreren Spieltagen auf zwei verletzte Stammspieler verzichten musste. Mit dem Titelgewinn ist das Team  Aufsteiger in die Verbandsliga. Dort erwarten die Mannschaft noch stärkere  und vor allen Dingen jüngere Gegner aus deutlich größeren Vereinen. Für den Tennisclub Michelbach an der Bilz ist dies der größte Erfolg in seiner 37jährigen Vereinsgeschichte.

In der Meisterschaftsrunde spielten in diesem Jahr mit:

(von links nach rechts) Volker Schneider, Dieter Müller, Dr. Frank Rothe, Victor Thamburaj, Manfred Beck, Ewald Gräfe, Eberhard Single, Dr. Philipp Masserer, Gerhard Staudacher und Jochen Bertsch fehlt auf dem Bild)

Advertisements