Tennisclub öffnet für alle Interessierten

Nicht nur für einen Tag, sondern auf Dauer öffnet der Michelbacher Tennisclub seine Tore.

Symbolisch hat dazu Dr. Frank Rothe als Vereinsvorsitzender die beiden Hartplätze an Bürgermeister Werner Dörr übergeben. Aktive Vereinsmitglieder hatten dazu den Zugang zu den Plätzen geringfügig verändert, den Zaun geöffnet und so freien Zugang zu 2 Plätzen geschaffen. 

Mit dieser Aktion möchte der Verein das Sportangebot für die Jugend in der Gemeinde verbessern, denn ohne Mitglied im Verein sein zum müssen, kann jeder – Sportschuhe vorausgesetzt – auf diesen Plätzen spielen. Der Verein erhofft sich dadurch, dass das Interesse am Tennisspiel weiter steigt und im Laufe der Zeit verstärkt Kinder, Jugendliche und Familien auch Vereinsmitglieder werden. Die Verantwortlichen erwarten aber auch, dass dieses Angebot respektvoll angenommen, die Plätze schonend behandelt werden, nicht unnötig lärmt  und  dass man  auf  die Angrenzer Rücksicht nimmt.

Unser Bild zeigt von links Dr. Frank Rothe bei der symbolischen Platzübergabe an Bürgermeister Werner Dörr im Kreis aktiver Tennisspieler

Bürgermeister Werner Dörr begrüßte die Initiative des Vereins, der sich schon immer in das Gemeindegeschehen einbringt. Für die auf sportlicher Ebene ohnehin schon äußerst aktive Gemeinde stellt dies eine weitere Bereicherung dar. 

Advertisements