Saisonauftakt nach Mass !

Michelbacher Tennisjugend überzeugt erneut

Im letzten Jahr formierte sich in Michelbach äußerst erfolgreich wieder eine Jugendmannschaft, die gleich im ersten Jahr ihres Bestehens ungeschlagen Meister wurde. Da das Team altersbedingt dieses Jahr in die Gruppe der 14 bis 18-Jährigen wechseln musste, wurde für diese Saison eine „Gemischte Junioren“ 4-er Mannschaft gemeldet.

Bei Ihrem Auftaktspiel in Blaufelden ging es zunächst sehr spannend zu. Der an Platz 1 gesetzte Manuel Friedel machte zwar mit einem 6:0 und 6:0 kurzen Prozess, genauso wie Julian Frei seinem Gegner mit einem 6:1 und 6:2 nie eine Chance ließ. Dennoch war der weitere Spielverlauf offen. Die beiden Mädchen Luana Frei an 3 und Paula Conradt als Nummero 4 unterlagen beide im ersten Satz mit 3:6. Als die beiden Jungs sich bereits an der Obstbar laben konnten, lagen beide Mädchen im 2. Satz zurück. Luana konnte leider durch gegnerische Netzroller und ein paar unglückliche Situationen das Spiel nicht mehr wenden und verlor auch den 2. Satz 4:6. Nun hing die Vorentscheidung an dem Verbandspielneuling Paula Conradt. Paula holte den Rückstand auf und gewann den 2. Satz 7:5. Jetzt wurde es noch spannender, denn der 3. Satz wird als Match-Tie-Break ausgespielt. Doch Paula entschied den 3. Satz souverän mit 10:5 für sich.

Das 1. Doppelgespann Manuel Friedel und Julian Frei überzeugten in einem klaren 6:1 und 6:3 Sieg. Die Mädchen Luana Frei und Paula Conradt gewannen ebenfalls deutlich mit 6:3 und 6:3.

Die Saison bleibt spannend, da die weiteren Gegner teilweise deutlich ältere Spieler gemeldet haben.“

Gelungener Verbandsspielauftakt auch für die Herren 40 Mannschaft.

Am Sonntag empfingen die Herren 40 die gegnerische Mannschaft aus Westgartshausen. Nachdem bereits 2013 die Gäste den Michelbachern mit einem 6:0 Sieg das Fürchten gelehrt hatten, konnten die nicht gerade erfolgsverwöhnten Herren 40 des TCM sich mit etwas Glück und tollem Engagement dieses Mal revanchieren. Zwar verlor der an 1 gesetzte Matthias Conradt gegen den 7 Leistungsklassen besseren Gegner knapp mit 5:7 und 6:7. Doch konnten Hermann Hassel und Dr. Martin Friedel ihre Partien für sich entscheiden. Der Gegner von Hermann Hassel gewann zunächst den 1. Satz und lag im 2. Satz zurück, als er verletzungsbedingt aufgab. Dr. Martin Friedl holte den 1. Satz mit 7:5 und konnte seine Überlegenheit im 2. Durchgang durch ein klares 6:2 unterstreichen. An Rang 4 unterlag Alwin Belschner im Tie-Break im 1. Satz mit 6:7. Durch Schmerzen im Arm ging dann der 2. Satz klar mit 0:6 verloren. Doch Alwin hielt durch, was dazu führte, dass das 2. Doppel automatisch an Michelbach ging, da der Gegner durch den Abbruch im Einzel nicht mehr antreten konnte, Michelbach hingegen hatte sich die Chance gewahrt. Zu diesem Zeitpunkt führte Michelbach mit 3:2 Matches. Die Entscheidung musste also das 1. Doppel bringen. Hermann Hassel und Matthias Conradt gelangen im 1. Satz eine schnelle Führung, die sie sich nicht mehr nehmen ließen. Im 2. Satz ging es etwas enger zu, dennoch wurde das Match mit einem 6:4 im 2. Satz gewonnen. Der Gesamtsieg in Höhe von 4:2 perfektionierte das Erfolgswochenende für den Tennisclub Michelbach.

Mannschaft Herren 60

Auch die Herren konnten einen klaren 6:0 Sieg für sich verbuchen.

Mannschaft Damen 50 steigen erst am kommenden Wochenende ins Geschehen ein, sie hatten spielfrei.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s